Gerade Flugzeugmuster der Ersten Weltkrieges bieten aufgrund Ihrer Bauweise gute Einblicke in die darin installierte Technik und werden daher von Scale-Modellbauern oft als Vorbild ausgesucht. Für Ihr anspruchvolles Bauprojekt können Sie selbstverständlich von 3Dforyou neben Motorattrappen, Cockpitausstattungen und Pilotenfiguren auch Ausrüstungsteile wie die Bordbewaffnung beziehen. Wie bei allen unseren Artikeln sind diese Nachbildungen in unterschiedlichen Maßstäben, als Bausatz oder lackiertes Fertigteil erhältlich. Nachfolgend sehen Sie zwei Bespiele für Standardbewaffnungen deutscher und englischer Flugzeuge aus der Zeit 1914-1918. Andere Muster können gerne nach Ihren Vorstellungen vorbildgetreu nachgebildet von uns bezogen werden - wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Spandau 08/15 IMG


Aus dem bei der Infanterie häufig vorkommenden Typ 08/15 abgeleitet, wurde dieses luftgekühlte Maschinengewehr zur starren Standardbewaffnung in deutschen Kampfflugzeugen. Eine Synchronisationsvorrichtung ermöglichte das direkte Schießen durch den laufenden Propeller.
Mehr erfahren

Lewis MG Mark 2

Auf Seiten der Royal Air Force kam ebenfalls ein bei der Infanterie gebräuchliches Maschinengewehr in modifizierter Form zum Einsatz. Starr bzw. schwenkbar aufgehängt, fand sich das Lewis Mark 2 in den frühen mit Druckschrauben angetriebenen Jagdflugzeugen der RAF.